Die besten deutschen Fetisch Videos

Posts tagged “Madame Marissa

Du frisst meinen Müll – und zahlst dafür!

Wie gehts dir, Müllsklave? Du schaust mich ganz hungrig an, als ich die Mülltonne aufmache und zu dir hinabschaue … keine Sorge – ich habe dir meinen Küchenmüll mitgebracht, um dich zu füttern! Und nicht nur, dass du in dieser engen, dunklen, kalten und stinkenden Mülltonne lebst – du bezahlst mich auch noch für dieses Privileg! Egal was ich in die Mülltonne werfe – verdorbenes Essen, Asche aus dem Aschenbecher, Müll aus dem Badezimmer – du wirst es alles fressen! Freust du dich immer schon, wenn du meine Schritte hörst? In dem Wissen, dass du mich gleich für einige Sekunden sehen darfst, während ich neuen Müll in dein Heim kippe? Es ist wirklich erbärmlich, aber du kennst ja sicherlich die Redewendung „Du bist, was du isst“, oder? Naja, in deinem Fall eher „Du isst, was du bist“! Und ich kann mich wirklich nicht entscheiden … soll ich dich behalten? Oder die Mülltonne einfach bei der nächsten Müllabfuhr rausstellen? Wäre das nicht ein passendes Ende für dich? In den Müllwagen gekippt und dort drin zerquetscht zu werden? Wir werden sehen!

Du frisst meinen Müll - und zahlst dafür!

Lade den Clip jetzt herunter!

Madame Marissa bei Yoochat


Freiheit ist teuer für keusche Sklaven

Komm hier her – und zieh dich komplett aus. Ich wette, es wird ziemlich eng in deinem Keuschheitsgürtel, wenn du mich in diesem sexy Outfit siehst, oder?! Nach so langer Zeit im Keuschheitsgürtel will dein kleines Schwänzchen wahrscheinlich jedes Mal hart werden, wenn nur eine Frau an dir vorbeiläuft, oder? Tja, wirklich Pech, dass du immer noch verschlossen bist … soll ich dich befreien? Nur für eine kurze Zeit? Ich weiß, es ist wirklich fies von mir dir nie zu sagen, wie lange du verschlossen bleiben wirst … werden es Tage, Wochen oder Monate sein?! Und ich weiß, wie gern du dir jetzt einen runterholen würdest … aber du weißt auch, für Sklaven wie dich, ist Freiheit ziemlich teuer! Ich werde dir genau sagen, was es dich kosten wird – aber du erwartest besser keine Gnade oder Mitleid!

Freiheit ist teuer für keusche Sklaven

Lade den Clip jetzt herunter!

Madame Marissa bei Yoochat


Deine Schwanzgröße bestimmt deine monatliche Zahlung

Geh vor mir auf die Knie, Loser! Wir werden nun über dein kleines Geheimnis reden … gefallen dir meine High Heels? Die Absätze sind schon ziemlich hoch – länger als dein kleiner Schwanz, oder? Und für Kleinpimmelträger wie dich haben wir Frauen keine wirkliche Verwendung – ihr dient höchstens als Arbeitsbienen – arbeitet fleißig und lieferte eure Kohle ab. Anders als Alpha-Männchen bist du nicht ständig von der Damenwelt abgelenkt – denn ihr wisst, dass ihr sowieso irrelevant für sie seid! Und die Länge, oder Kürze, deines kleinen Schwänzchens wird entscheiden, wie hoch deine monatliche Zahlung an mich sein wird!

Deine Schwanzgröße bestimmt deine monatliche Zahlung

Lade den Clip jetzt herunter!

Madame Marissa bei Yoochat


Ewiger Sklavenvertrag – oder ewige Verbannung!

Ah, du bist wieder wach. Erinnerst du dich wie du hierhingekommen bist? Oder wundert es dich, wo deine Klamotten sind und warum du einen Keuschheitsgürtel trägst? Und der passende Schlüssel ist in meinen Händen! Denkst du, ich hätte nicht mitbekommen, dass du auf meine High Heels stehst und heimlich an ihnen leckst?! Ich werde dir eine Wahl lassen, entweder wir schließen einen ewigen Sklavenvertrag und du wirst mir und meinen Heels dienen … oder du verpisst dich und wirst mich und diese wunderbaren Schuhe nie wieder sehen! Willst du eine kleine Entscheidungshilfe? Komm, küss meine sexy Heels! Ich werde dir die Bedingungen des Sklavenvertrags genau erklären – also hör genau zu, bevor du eine Entscheidung triffst! Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest, schreib mir eine Nachricht!

Ewiger Sklavenvertrag - oder ewige Verbannung!

Lade den Clip jetzt herunter!

Madame Marissa bei Yoochat


Du wirst mir als Spucknapf und Aschenbecher dienen

Komm hier her und knie dich vor mich auf den Boden. Warum sollte ich mir einen Aschenbecher nehmen, wenn ich dich habe?! Du wirst mir nun als lebender Aschenbecher und Spucknapf dienen – das ist genau die richtige Aufgabe für dich! Und außerdem macht es so viel Spaß dich zu erniedrigen. Du verdienst es einfach nicht, wie ein normaler Mensch behandelt zu werden! Na los, mach den Mund auf und empfange die Spucke deiner Herrin! Du wirst die ganze Asche und Spucke schlucken – und dich dafür natürlich auch noch bedanken! Und am Ende werde ich dir die Kippe auch noch auf der Zunge ausdrücken und du wirst sie – vor meinen Augen – 100x kauen, bevor du sie herunterschlucken darfst!

Du wirst mir als Spucknapf und Aschenbecher dienen

Lade den Clip jetzt herunter!

Madame Marissa bei Yoochat


Ich nehme ihm seine Beiss-Jungfräulichkeit

Dieser Sklave wurde bisher noch nie gebissen – und jetzt nehme ich ihm seine Beiss-Jungfräulichkeit :-D Er muss sich auf den Bürostuhl setzen und ich fessele seine Hände mit Klebeband an die Armlehnen. Er lächelt mich noch an – bis ich das erste Mal zubeisse :-D Er verzieht sein Gesicht vor Schmerzen – aber ich beisse seine Arme immer und immer wieder – und hinterlasse jedes Mal tiefe rote Abdrücke. Jetzt wo sein Grinsen verschwunden ist, wird meins immer größer :-D

Ich nehme ihm seine Beiss-Jungfräulichkeit

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Er ist mein menschlicher Boxsack

Heute werde ich diesen Schwächling als lebenden Boxsack benutzen. Einen Kopfschutz habe ich ihm erlaubt, aber ansonsten ist er meinen gezielten und harten Schlägen völlig wehrlos ausgesetzt – und natürlich darf sich dieser Wurm nicht wehren … auch wenn das wohl kaum einen Unterschied machen würde. Immer wieder treibe ich ihn mit Schlägen vor mir her und dresche auf ihn ein bis er zu Boden geht – und dann muss er natürlich schnell wieder hochkommen, damit das Training weitergehen kann! Zwischendurch stelle ich einen Fuß auf ihn als er am Boden liegt, zeige ihm meine Muskeln und mache ein paar Siegerposen. Bis ich ihn für ein volles Boxtraining benutzen kann, muss dieser Loser definitiv noch eine Weile trainiert werden! Das ist ein nicht-exklusives Wunschvideo für einen Fan. Wenn du auch ein Wunschvideo mit mir haben möchtest, schreib mir eine E-Mail an marissa@madamemarissa.com

Er ist mein menschlicher Boxsack

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Küss meine Stiefel – oder ich zerstöre deine Hände!

Ich will mit dem Sklaven ein weiteres gemeines Hand-Trampling-Spiel spielen. Seine Hände sind schon wund, aber ich will ihm noch mehr wehtun. Ich erkläre ihm die Regeln … Ich werde seine Hände trampeln, auf ihnen stehen … und er kann meine Stiefel küssen, um seine Hände zu befreien – wenn ich mit seinem Stiefelkuss zufrieden bin, gehe ich dann kurz von seinen Händen … aber wenn ich mit seinem Kuss nicht zufrieden bin, werde ich ihm zur Strafe auf die Hand stampfen. Und ich habe auch meine Reitgerte mitgebracht – nur um ihm zu zeigen, wo er meinen Stiefel küssen soll … und vielleicht für etwas zusätzlichen Spaß :-D Und um seine Demütigung zu krönen, schnappe ich mir sein Handy und mache ein paar nette Fotos und Videos mit seinem Handy … könnte lustig sein, diese auf seinen privaten Social-Media-Accounts zu teilen, oder?!

Küss meine Stiefel - oder ich zerstöre deine Hände!

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Sklave wird unter unseren groben Stiefeln getrampelt

Ich habe dem Sklaven klare Anweisungen gegeben, meine Stiefel ordentlich zu reinigen – und natürlich hat er es nicht zu meiner Zufriedenheit erledigt… was Lady Nora und mir den perfekten Vorwand liefert, ihn zur Strafe leiden zu lassen! Ich trage meine Dr. Martens-Stiefel und Lady Nora trägt ebenfalls ein Paar derbe Stiefel – und beide Paare haben das perfekte Profil, um die Haut dieses Losers mit Schuhabdrücken zu bedecken! Wir laufen über seine nackte Brust und trampeln auch auf seinem Schwanz und seinen Eiern, seinen Händen und seinem dummen Gesicht herum. Der Sklave schreit vor Schmerz, als wir auf ihm herumtrampeln, während wir uns über seinen mit Schuhabdrücken bedeckten Körper amüsieren und uns über diesen Schwächling lustig machen. Vielleicht kann er auch ein paar Sprünge aushalten?!

Sklave wird unter unseren groben Stiefeln getrampelt

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Dreckige Reitstiefel und stinkende Reitsocken

Komm her, Loser! Meine Reitstiefel sind immer komplett verdreckt und du wirst sie jetzt putzen, damit ich sie wieder in den Schrank stellen kann. Natürlich wirst du für diese Aufgabe deine Zunge benutzen … du fängst an den Absätzen an und ziehst deine Zunge bis zur Spitze des Stiefels, und dann wieder, und wieder – und du hörst nicht auf, bis die Stiefelsohlen wieder ganz sauber sind! Als Nächstes säuberst du deine Zunge und machst dich dann an das Leder – dieses Mal beginnst du an der Stiefelspitze und ziehst die Zunge bis zum oberen Ende des Stiefelschafts! Natürlich wirst du auch den ganzen Schmutz auflecken, der auf meinen Wohnzimmerboden gefallen ist, wenn ich weg bin … aber bevor ich gehe, habe ich noch eine Überraschung für dich. Ich werde meine Reitstiefel ausziehen und dir meine verschwitzten, stinkenden Reitsocken auf die Nase drücken. Wie gefällt dir das, Loser? Und was ist schlimmer? Den Dreck von meinen Stiefeln zu fressen oder den starken Geruch meiner Socken einzuatmen?!

Dreckige Reitstiefel und stinkende Reitsocken

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Er muss um meine Stinkesocken betteln!

Ich habe mir ein gemeines Training für den Sklaven ausgedacht. Ich weiß, dass er von meinen stinkenden Socken angewidert ist – aber ich weiß auch, dass er von allem mit Spucke noch viel mehr angewidert ist … und das werde ich zu meinem Vorteil nutzen! Ich sage ihm, dass er einen meiner warmen Winterstiefel ausziehen soll, um die ranzige Socke freizulegen, die ich darin schon für eine ganze Woche trage – und dann muss er darum betteln, dass er daran riechen darf – und wenn er das nicht zu meiner Zufriedenheit macht, werde ich ihm ins Gesicht spucken! Es ist so witzig zu sehen wie dieser Loser vor mir kniet und darum bettelt, die Stinkesocken riechen zu dürfen, von denen er so angewidert ist! Ich zwinge ihn sogar meine Füße zu massieren, in diesen feuchten Söckchen – während ich ihm meine Zehen auf die Nase drücke! Und um ihn noch mehr zu motivieren, stelle ich meinen anderen Stiefel zwischen seine Beine und gebe etwas Druck darauf … vielleicht kann ich ihn so sogar dazu bringen, dass er lächelt, während er meine Stinkefüße leckt?!

Er muss um meine Stinkesocken betteln!

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Sklave wird zum lebenden Müllschlucker für Nora und mich!

Der Sklave wird Lady Nora und mir als Müllschlucker dienen. Er liegt in meiner kalten Garage unter einem Müllbeutelständer – mit seinem Gesicht genau am Ende des Beutels, so dass er dem ganzen Müll nicht entkommen kann. Während wir uns über ihn lustig machen, schmeißen Nora und ich immer mehr Müll hinein – von widerlichem Biomüll und vergammelten Essensresten, über Badezimmer-Abfälle und Aschenbecher bis hin zum randvollen Staubsauger-Inhalt … sein Gesicht wird unter dem ganzen Müll buchstäblich begraben! Und genau dort, unter dem ganzen Müll wird er nun liegen bleiben – Guten Appetit, Loser!

Sklave wird zum lebenden Müllschlucker für Nora und mich!

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Sklave in der Facesitting-Box gefangen

Die Hände des Sklaven sind gefesselt und ich zerre ihn an einer Leine ins Wohnzimmer. Ich drücke ihn auf den Boden und sperre seinen Kopf in die Facesitting-Box – so wird sein Gesicht ein noch bequemeres Sitzmöbel für mich! Ohne Rücksicht setze ich mich auf ihn und nehme ihm mit meinem Arsch die Luft. Ich genieße es wie er verzweifelt zappelt und leidet – und nichts machen kann um zu entkommen. Natürlich sitze ich die meiste Zeit mit vollem Gewicht auf seinem Gesicht – es soll ja schließlich bequem für mich sein! Am Ende schnappe ich mir einfach eine Zeitschrift und fange an zu lesen … er wird mir wohl noch eine ganze Weile als Sitzkissen dienen müssen!

Sklave in der Facesitting-Box gefangen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Chefin bestraft dich mit High Heel Trampling

Weißt du, warum ich dich in mein Büro gerufen habe?! Hast du wirklich gedacht ich würde nicht bemerken, wie du mir ständig auf die Heels und Füße starrst? Möchtest du die mal von nahem sehen? Dann wirst du dich jetzt hier im Büro auf den Boden legen … und ich setze mich auf den Schreibtisch, mit meinen Schuhen direkt über deinem Gesicht … gefällt dir dieser Anblick?! Aber weißt du … ich will, dass meine Mitarbeiter arbeiten – und nicht von ihren komischen Fetischen abgelenkt werden … und daher werde ich ebendiese Heels, die du so sehr magst, benutzen, um dich zu bestrafen. Ich werde damit über deinen Körper und dein Gesicht trampeln, dir unfassbare Schmerzen zufügen und vielleicht, wenn du einmal erlebt hast, wie schmerzhaft diese Schuhe sein können, wirst du demnächst nicht mehr so darauf starren. Oder gefällt dir das sogar? Oh, ich werde sicherstellen, dass es so schmerzhaft wird, dass du es nicht mehr genießt. Und sollte ich dich jemals wieder dabei erwischen, wie du einer Dame hier im Büro auf die Füße starrst, werde ich jede einzelne Kollegin dazu einladen, dich auf dieselbe Art zu bestrafen. Und wenn ich mit dir fertig bin, wirst du zurück an deinen Schreibtisch gehen – und dich ausnahmsweise mal auf deine Arbeit konzentrieren! Und mir ist es völlig egal, wie du deinen Kollegen den Zustand deines Gesichts erklärst!

Chefin bestraft dich mit High Heel Trampling

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Extrem brutales und schmerzhaftes Finger-Beissen

Der Sklave hat schon Angst, als ich ihn zur Couch rüberwinke – er weiss mittlerweile, dass mein böses Lächeln meistens für ihn Schmerzen bedeuten! Ich fange an seine Finger zu beissen – aber ich beisse sie nicht nur hart – ich halte die Bisse auch noch extrem lang. 10 Sekunden, 20 Sekunden, 30 Sekunden – oder noch länger? Jedenfalls schreit der Sklave vor Schmerzen und fängt bei einigen Bissen fast an zu heulen, während ich mir einen Spaß draus mache zu testen, welche Zähne ihm am meisten weh tun. Die Schneidezähne? Die Backenzähne? Oder vielleicht die Eckzähne? Am Ende haben alle Finger tiefe rote Bissspuren und der Sklave ist total erledigt!

Extrem brutales und schmerzhaftes Finger-Beissen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Ausbildung des menschlichen Schuhreinigers

Ich habe eine kleine Auswahl meiner Schuhe mitgebracht und werde sie benutzen, um diesen Loser zum lebenden Schuhreiniger auszubilden. Angefangen mit den High Heels – an denen kann er schon mal das Absatzblasen üben! Als nächstes muss er ein paar Stiefel von der Spitze bis zum Schaftende mit seiner Zunge reinigen – und natürlich auch die Profilsohlen! Das nächste paar Stiefel muss er in die Hand nehmen – während ich ihn aufmerksam beobachte – und den ganzen Straßendreck von den Stiefelsohlen lecken und das Leder mit seiner Zunge polieren. Währenddessen ziehe ich das nächste paar flache Stiefel an und mache es mir wieder auf dem Stuhl bequem, so dass ich den Loser dabei beobachten kann, wie er den Dreck von den Stiefelsohlen leckt. Und auch ein weiteres Paar High Heels und ein Paar Stiefeletten muss der Loser noch reinigen bevor ich ihm vorerst erlaube zu gehen. Vielleicht bringe ich beim nächsten Mal ja eine Auswahl besonders verdreckter Outdoorschuhe mit?! :-D

Ausbildung des menschlichen Schuhreinigers

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Stiefelsklave reinigt meine schmutzigen Stiefel mit der Zunge

Meine Stiefel sind bei dem miesen Wetter über die letzten Tage ziemlich dreckig geworden … es sind überall Pfützen, so dass der Dreck an den Stiefeln hochgespritzt ist und natürlich auch jede Menge in den Profilsohlen der Stiefel hängen geblieben ist! Der Sklave schaut schon ängstlich als er mich auf der Couch sitzen sieht, mit meinen dreckigen Stiefeln auf dem Tisch abgelegt … denn er weiß genau, was als nächstes kommt! Ich befehle ihm die Zunge rauszustrecken und den ganzen widerlichen Dreck von meinen Stiefeln zu lecken. Er ist ganz offensichtlich von seiner Aufgabe angewidert, aber er weiß auch ganz genau, dass es sein Lebenssinn ist mir zu dienen – und das er hart bestraft werden würde, wenn er meinen Anweisungen nicht Folge leistet! Natürlich kann ich es mir nicht verkneifen diesen Stiefellecker noch verbal zu erniedrigen, während er den Schmutz von meinen Stiefeln leckt und schluckt … und … das wichtigste – am Ende sind meine Stiefel wieder makellos sauber!

Stiefelsklave reinigt meine schmutzigen Stiefel mit der Zunge

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Keine Luft unter der Reithose für den Sklaven

Ich bin für heute mit dem Reiten fertig – aber jetzt will ich das Sklavengesicht als Sattel benutzen. Ich trage noch meine enge weisse Reithose und meine Reitstiefel als ich ihn ins Wohnzimmer treibe. Ich benutze einen Gürtel und hau ihm damit auf den Arsch bis er in Position ist und sich hinlegen muss – dann setze ich mich auf sein Gesicht. Er kriegt keine Luft unter meinem Arsch und fängt an zu zappeln – aber das Zappeln bringt ihm nur mehr Schläge ein!

Keine Luft unter der Reithose für den Sklaven

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Gesicht im Boden als Fußmatte benutzt

Meine Converse Sneakers sind ziemlich schmutzig und aller möglicher Dreck steckt im Profil der Gummisohlen … natürlich müssen sie wieder gereinigt werden, aber dafür werde ich keine normale Fußmatte benutzen! Ich habe den Sklaven in die Facetramplingbox gesperrt – so dass ich sein Gesicht als Fußmatte benutzen kann! Ich laufe über sein Gesicht, trample es unter meinen Schuhsohlen und reibe den widerlichen Dreck an seiner Haut und seinen Lippen ab. Um sie noch sauberer zu bekommen, muss er zwischendurch die Zunge rausstrecken, so dass ich darauf meine dreckigen sohlen abwischen kann. Nach einer Weile wird es mir langweilig und ich zünde mir eine Zigarette an – natürlich benutze ich seinen Mund auch als Aschenbecher – und nachdem er endlich meine Schuhsohlen sauber geleckt hat und ich aufgeraucht habe, wird er auch noch den Zigarettenstummel fressen!

Gesicht im Boden als Fußmatte benutzt

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Loser-Kollege leidet unter 4 verschwitzten Nylonfüßen

Nora und ich sitzen im Büro und besprechen uns gerade als unser dummer Kollege reinkommt und uns bittet über seine Präsentation für einen Kunden zu schauen … und da wir bereits wissen, was für ein Loser er ist und dass wir ihn zu unserer Belustigung nutzen können, ziehe ich ihn direkt mal in Noras verschwitzte Nylonfüße, während ich einen Blick auf seine Präsentation werfe. Wir bieten ihm einen kleinen Handel an – wir werden ihm bei seiner Präsentation helfen, aber dafür muss er unsere stinkenden verschwitzten Nylonfüße riechen und küssen! Er weiß, dass er unsere Hilfe dringend braucht und legt sich unter meinen Schreibtisch, so dass wir unsere 4 Füße auf sein Gesicht ablegen können. Nach einer Weile setzen wir uns auf die Couch und zwingen ihn, sich vor uns zu setzen – jetzt können wir ihm auch unsere Füße in den Mund stopfen und er bekommt den Schweißgeschmack aus den Büronylons dazu. Nachdem er noch ein wenig an unseren Füßen gerochen hat, schicken wir ihn dann neue Nylons für uns kaufen … und danach werden wir sehen, ob wir ihm helfen :-D

Loser-Kollege leidet unter 4 verschwitzten Nylonfüßen

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Meine Fußbank und Schuhlecker

Ich benutze den Sklaven als mein Fußbänkchen für meine Ballerinas während ich mich auf der Couch zurücklehne und mit meinem Handy beschäftigt bin. Nach einer Weile stehe ich auf und laufe einfach über ihn drüber um mir etwas zu trinken zu holen – er ist für mich nur ein Möbelstück, ein Teil meines Bodens oder ein Objekt, was ich benutzen kann! Mal nutze ich seinen Körper als Fußablage, mal sein Gesicht – und ich ignoriere ihn die ganze Zeit. Ich verabrede mich am Telefon mit einer Freundin und verabrede mich mit ihr für später – deswegen befehle ich dem Loser auf die Knie zu gehen und meine Ballerinas mit der Zunge zu reinigen. Ich will, dass das Leder glänzt wie neu und die Sohlen komplett sauber sind, bevor ich das Haus verlasst! Während der Loser meine Schuhe leckt, mache ich ein paar Fotos von ihm, die ich später meiner Freundin zeigen kann :-D

Meine Fußbank und Schuhlecker

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Ich probiere meine neuen brutalen Stiefeletten auf dem Sklaven aus

Nachdem ich bereits die Hände des Sklaven ausgiebig unter meinen neuen Stiefeletten malträtiert habe und gesehen habe, wie schöne Spuren sie dabei hinterlassen haben, musste ich sie natürlich als nächstes auf seinem Körper ausprobieren. Sie haben so ein wundervolles tiefes Profil – und ich will, dass sein kompletter Körper mit diesem Muster überzogen ist! Ich werde über ihn laufen, trampeln und stampfen – und vielleicht auch ein paar Mal auf ihn springen … und natürlich ist kein gutes Trampling komplett, ohne dass ich mich auch auf seinen Hals und seinen Kopf stelle! Der Loser jammert und schreit vor Schmerzen, während mein volles Körpergewicht das harte Profil der Stiefeletten in seine Haut und seine Muskeln presst – und es ist wahrlich Musik in meinen Ohren!

Ich probiere meine neuen brutalen Stiefeletten auf dem Sklaven aus

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Der betörende Duft meiner Nylonfüße

Während du zuhause warst und alleine – ohne Freunde – auf mich gewartet hast, habe ich den Abend mit meinen Mädels in der Bar genossen. Und du starrst schon wieder auf meine sexy High Heels – und die Nylons in diesen Schuhen – nicht wahr?! Na los, geh runter auf die Knie und schaue mir dabei zu, wie ich meine Schuhe ausziehe – und dir dann die verschwitzten Nylons direkt auf die Nase drücke. Nach einem langen Abend in der gutgeheizten Bar sind sie richtig feucht und der Duft ist sicherlich sehr intensiv – aber was für normale Menschen eklig wäre, betört dich, kleiner Fußsklave, oder? Als nächstes wirst du meine Füße küssen – du wirst an den Zehen anfangen und dich langsam bis zu den Fersen vorarbeiten. Kannst du den Fußschweiß beim Küssen schon schmecken?!

Der betörende Duft meiner Nylonfüße

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls


Deine Schwanzgröße bestimmt deine monatliche Zahlung

Geh vor mir auf die Knie, Loser! Wir werden nun über dein kleines Geheimnis reden … gefallen dir meine High Heels? Die Absätze sind schon ziemlich hoch – länger als dein kleiner Schwanz, oder? Und für Kleinpimmelträger wie dich haben wir Frauen keine wirkliche Verwendung – ihr dient höchstens als Arbeitsbienen – arbeitet fleißig und lieferte eure Kohle ab. Anders als Alpha-Männchen bist du nicht ständig von der Damenwelt abgelenkt – denn ihr wisst, dass ihr sowieso irrelevant für sie seid! Und die Länge, oder Kürze, deines kleinen Schwänzchens wird entscheiden, wie hoch deine monatliche Zahlung an mich sein wird!

Deine Schwanzgröße bestimmt deine monatliche Zahlung

Lade das Video jetzt herunter!

Madame Marissa Store bei Yoogirls